Jugendtrauergruppe

Jugendtrauergruppe

Unsere Jugendtrauergruppe ist ein Angebot für trauernde Mädchen und Jungen im Alter von 12 bis 18 Jahren, die einen nahen Angehörigen wie Mutter, Vater, Geschwisterkind oder einen anderen lieben Menschen durch Tod verloren haben. Es handelt sich um eine geschlossene Gruppe, die sich regelmäßig alle 2 Wochen trifft. Es wird gezielt auf die individuellen Bedürfnisse von Jugendlichen in ihrem Trauerprozess eingegangen. Jedes der Gruppentreffen steht unter einem eigenen Thema. In diesem geschützten Raum haben die Jugendlichen die Möglichkeit ihre Trauer auszudrücken. Durch Gespräche und kreatives Arbeiten vermitteln wir, dass Trauer keine Krankheit sondern die natürliche Reaktion auf den Tod eines nahen Menschen ist. Dieses Angebot findet in Kooperation mit dem FAZ statt.

Ansprechpartnerin Jugendtrauergruppe:
Sara Rähmer (Erzieherin/Heilpädagogin)

Das Elterncafe findet bei Bedarf statt. Bitte sprechen Sie uns bei Interesse darauf an!

Bei Interesse melden Sie sich gern bei unseren Ansprechpartnerinnen!