Unsere Botschafter

Thorsten Margis

Seit Anfang 2019 ist Thorsten Margis, Olympiasieger im 2er und 4er Bob, Botschafter des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizes Halle. Der ehemalige Zehnkämpfer aus Halle ist seit 2011 im Bobsport aktiv und wurde für seine sportlichen Leistungen bei den Olympischen Spielen 2018 von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit dem Silbernen Lorbeerblatt geehrt. Thorsten Margis wird uns zukünftig bei Veranstaltungen unterstützen und bei öffentlichen Auftritten auf die Arbeit von Kinderhospizen aufmerksam machen! Wir freuen uns sehr über diesen prominenten Support!

Henry Winter

Wir begrüßen Henry Winter als zweiten Botschafter im Ambulanten Kinder- und Jugendhospiz Halle. Er ist dreifacher deutscher Meister (2016, 2017 und 2018) und ist Welt- sowie Vizeweltmeister (2019) im Kata traditionell. Auf einer Benefizveranstaltung durften wir Henry Winter persönlich kennenlernen und für ihn war sofort klar, dass er unseren Dienst gern intensiver unterstützen möchte. Neben den klassischen Aufgaben eines Botschafters wird er für unsere Familien Selbstverteidigungskurse anbieten. Wir freuen uns sehr über diesen weiteren prominenten Support!

Katharina Dieckow

Wir freuen uns über Zuwachs in unserem Botschafter Team! Ab sofort unterstützt Katharina Dieckow die Arbeit für betroffene Familien und repräsentiert uns bei Veranstaltungen. Frau Dieckow ist seit 1991 Feuerwehrfrau, seit 2001 Rettungssanitäterin und seit 2018 bei der Berufsfeuerwehr Halle. Seit 2018 engagiert sie sich im Rahmen unzähliger Märsche und Treppenmarathons und wurde 2019 2fache Vizeweltmeisterin im Feuerwehrsport bei den „world police and fire games“ Chengdu China. Stets den guten Zweck im Blick wurde auch unser Kinderhospiz bereits mehrfach mit Spenden dabei bedacht. 2020 wurde Katharina Dieckow von Bundespräsident Herrn Frank-Walter Steinmeier ins Schloss Bellevue Berlin eingeladen und Anfang 2022 erhielt sie von Ministerpräsident Herrn Dr. Reiner Haselhoff die Ehrenmedaille.